Veranstaltungen in Bremen

Bremer Pflegedienst sorgt für Abwechslung!

24

Std

0421 59 81 80    Bremen

0421 22 22 870  Bremen-Nord Beratungsbüro

24

Std

0421 59 81 80    Bremen

0421 22 22 870  Bremen - Nord
Beratungsbüro

Bremer Pflegedienst Veranstaltungen



Pflegekurse für pflegende Angehörige

Der Bremer Pflegedienst bietet von Januar bis März 2018 zwei Pflegekurse zur Krankheit Demenz und zur Pflege allgemein an.

Der Großteil der pflegebedürftigen Personen wird von Angehörigen, Freunden oder Nachbarn zu Hause versorgt.


Die Pflege für eine hilfebedürftige Person zu übernehmen stellt die Pflegenden häufig vor große Herausforderungen, es fallen viele Organisationsarbeiten an und der richtige Umgang mit einer pflegebedürftigen Person fällt nicht immer leicht.

Durch die beiden Pflegekurse, die in den Räumen des Bremer Pflegedienstes im Kirchweg 204 in der Bremer Neustadt angeboten werden, werden die pflegenden Angehörigen mit notwendigem Wissen und vielen praktischen Tipps bei der Organisation und Durchführung der Pflege unterstützt.



„Alles über Pflege wissen“


Der kostenfreie Pflegekurs „Alles über Pflege wissen“ wird jeweils Donnerstags, am 22.02.,01.03.,08.03., und 15.03., von jeweils 9.45 – 12.00 Uhr in den Räumen des Bremer Pflegedienstes angeboten.

Neben Mobilisierungsmethoden, dem Leistungsspektrum der Pflegeversicherung, Ernährungsfragen, dem Umgang mit Medikamenten und der Alltagsgestaltung werden auch den Pflegenden Entlastungsmöglichkeiten aufgezeigt, um den Pflegealltag für sich selbst so einfach wie möglich zu gestalten.

„Auch der Erfahrungsaustausch der Teilnehmer untereinander ist ein wichtiger Bestandteil des Kurses“, erläutert Hilke Specht den Pflegekurs.

Eine Anmeldung für den ist Kurs erforderlich unter der Telefonnummer 0421 59 81 80.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.  Die Teilnahme ist für Versicherte aller Kassen kostenfrei



„Demenz verstehen“


Der kostenfreie Pflegekurs „Demenz verstehen“ richtet sich an pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz und an alle anderen Personen, die an der Krankheit Demenz interessiert sind.

Der Kurs umfasst 4 wöchentlich stattfindende Termine jeweils Mittwochs, 24.01., 31.01., 07.02. und 14.02.2018 von 16:00 - 18:00 Uhr in den Räumen des Bremer Pflegedienstes statt.

Neben der Wissensvermittlung zur Krankheit Demenz, der Kommunikation mit an Demenz erkrankten Personen, dem Umgang und der Pflege spielt der Austausch der Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine große Rolle. „

Die Krankheit Demenz bringt nicht nur für den Betroffenen selbst, sondern auch für die Angehörigen und das soziale Umfeld große Herausforderungen mit sich“, erläutert Hilke Specht diesen Aspekt des Pflegekurses.

Eine Anmeldung für den ist Kurs erforderlich unter der Telefonnummer 0421 59 81 80.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Teilnahme ist für Versicherte aller Kassen kostenfrei



Bremer Pflegedienst

Ausgezeichnetes Gesundheitswesen

Die Gewerbeaufsicht des Landes Bremen hat im Rahmen ihrer Besichtigung am 29.10.2012 den Bremer Pflegedienst als erste Einrichtung des Gesundheitswesens in ihre Liste der ausgezeichneten Betriebe aufgenommen...

Zu der Newsübersicht

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag:
8.00 - 17.00 Uhr
Freitag:
8.00 - 15.00 Uhr

Wir leisten gerne individuelle Beratung für Sie!

Jetzt Termin vereinbaren

Aktuelles im Bereich der Pflege

Wir informieren Sie über aktuelle Informationen und Veranstaltungen rund um das Thema Pflege und Betreuung in Bremen.

Mehr erfahren...