Entlastung im Alltag

Wir unterstützen Sie im Haushalt.

24

Std

0421 59 81 80    Bremen

0421 22 22 870  Bremen-Nord Beratungsbüro

24

Std

0421 59 81 80    Bremen

0421 22 22 870  Bremen - Nord
Beratungsbüro

Betreuungs- und Entlastungsleistungen Bremen

Unterstützung und Entlastung im Alltag

Durch die Erweiterung der Betreuungsleistungen im Rahmen der Pflegeversicherung in 2012, haben Personen mit Demenz oder eingeschränkter Alltagskompetenz höhere Ansprüche auf Leistungen. Durch zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen wird der Bedarf der Pflegebedürftigen zu einem höheren Grad gedeckt. Durch vielseitige Angebote wird vor allem Vereinsamung und Überforderung entgegengewirkt und die Betroffenen dementsprechend entlastet.


Seit 2015 zählen zu den zusätzlichen Leistungsangeboten beispielsweise ebenfalls hauswirtschaftliche Unterstützung. Damit stehen Personen mit der Pflegestufe 1-3 und Personen mit eingeschränkter Alltagskompetenz (Pflegestufe 0) ein Grundbetrag von 104 € im Monat (2.496 € im Jahr) zu. Bei einem erhöhten Maß an beschränkter Alltagskompetenz, erhalten die Betroffenen das doppelte, also entsprechend 208 € im Monat bzw. 2.496 € im Jahr.


Das Bundesministerium für Gesundheit stellt einen Pflegeleistungs-Helfer zur Verfügung.




Erfahren Sie mehr über das Pflegeergänzungsgesetz

Bremer Pflegedienst

Ausgezeichnetes Gesundheitswesen

Die Gewerbeaufsicht des Landes Bremen hat im Rahmen ihrer Besichtigung am 29.10.2012 den Bremer Pflegedienst als erste Einrichtung des Gesundheitswesens in ihre Liste der ausgezeichneten Betriebe aufgenommen...

Zu der Newsübersicht

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag:
8.00 - 17.00 Uhr
Freitag:
8.00 - 15.00 Uhr

Wir leisten gerne individuelle Beratung für Sie!

Jetzt Termin vereinbaren

Entlastungsleistungen Bremen

Wir unterstützen und entlasten Pflegebedürftige in Bremen und Bremen-Nord durch hauswirtschaftliche Unterstützungen, Pflegeleistungen, uvm.

Mehr erfahren...